Im Juni sinken die Rohstoffpreise leicht

Im Juni notierte der HWWI-Rohstoffpreisindex bei 134,6 Punkten (in Euro: +127,8 Punkte) und sank demzufolge gegenüber dem Vormonat um 1,2 % (in Euro: -0,1 %). Der seit März anhaltende Aufwärtstrend in der Preisentwicklung auf den internationalen Rohstoffmärkten wurde unterbrochen.

Zur Pressemitteilung vom 5. Juli 2018

HWWI-Rohstoffpreisindex
Industrierohstoffe

Rohstoffpreisindex

Industrierohstoffe

Energierohstoffe