HWWI-Rohstoffpreisindex mit stärkstem Anstieg des laufenden Jahres

Im November stieg der HWWI-Rohstoffpreisindex den fünften Monat in Folge und mit der höchsten Wachstumsrate dieses Jahres. Die durchschnittlichen Preise aller im Index enthaltenen Rohstoffe stiegen um 7,4 % (in Euro: 7,6 %).

Zur Pressemitteilung vom 7. December 2017

HWWI-Rohstoffpreisindex
Energierohstoffe

Rohstoffpreisindex

NE-Metalle

Index ohne Energie