HWWI in den Medien

Weser Kurier,
03. Februar 2011
Energie-Experten sehen keine Gefahr für Versorgung / Grüne: Finanzwetten tragen zur Verteuerung bei

Unruhen in Ägypten treiben den Rohölpreis

von Annemarie Struss-v. Poellnitz

Bremen. Der Ölpreis ist zum ersten Mal seit 2008 wieder über die 100-Dollar-Marke gestiegen. Neben dem kalten Winter und der hohen Nachfrage aus Asien treiben die politischen Unruhen in den arabischen Ländern die Preise. Die grüne Bundestagsabgeordnete Bärbel Höhn macht aber auch Finanzspekulationen mit Optionsscheinen für die Verteuerung verantwortlich.

Zum Artikel